Ich bin Autistin. Nicht ein Mensch mit Autismus.

Wenn die Gesellschaft etwas Neutrales oder Positives beschreibt, verwendet Sie den Begriff oft auch als identifizierend: Ich bin eine Frau (neutral). Ich bin Akademiker (positiv). Er ist hochbegabt (positiv).

Wenn etwas als negativ wahrgenommen wird, sollte es vorzugsweise nicht identitätsbeschreibend sein. Autismus wurde lange Zeit ausschliesslich von Fachpersonen und nicht-autistischen Eltern beschrieben und daher als etwas Negatives wahrgenommen. Sie wollten nicht, dass die Identität ihrer Kinder mit einem Wort in Verbindung gebracht wird, das sie als Behinderung wahrnehmen. In der autistischen Gesellschaft scheint es jedoch eine Mehrheit zu geben, die sich mit ihrem Verstand identifiziert und ihre autistischen Stärken annimmt.

Wenn ich mich mit meinem Autismus identifizieren kann, ist es ganz natürlich für mich zu sagen, dass ich Autistin bin. Ich identifiziere mich auch als eine Frau.

Menschen, die sich nicht als Teil des binären Geschlechtersystems sehen, werden sich wahrscheinlich nicht wie eine Frau fühlen und möchten auch nicht als Frau bezeichnet werden. Menschen, die mit ihrer Autismusdiagnose nicht einverstanden sind oder die sich darin nicht beschrieben sehen können oder die Autismus als etwas Negatives wahrnehmen, das sie behindert, werden lieber als Menschen mit Autismus oder mit etwas anderem bezeichnet.

Und der Mensch soll selbst entscheiden, wie er heißen möchte.

Ich spreche nur für mich selbst. Ich bin Autistin. Ich sage “Autisten” und wenn man dies liest und die gleiche Diagnose hat, nicht aber die gleiche Ansicht, ist es prima wenn man zum Beispiel “Mensch mit Autismus” schreibt oder irgend etwas anderes womit man isch identifizieren kann. Ich übersetze das dann so in meinem Kopf, dass  Autisten gemeint sind.

Wenn ich “Autisten” schreibe, darf das jeder in seinem Kopf entsprechend übersetzen, dass ich diejenigen meine, die ein autistisch funktionierendes Gehirn haben. Mit allen Vor- und Nachteilen, die dazu gehören können.

One thought on “Ich bin Autistin. Nicht ein Mensch mit Autismus.

Skriv et svar

Udfyld dine oplysninger nedenfor eller klik på et ikon for at logge ind:

WordPress.com Logo

Du kommenterer med din WordPress.com konto. Log Out /  Skift )

Google photo

Du kommenterer med din Google konto. Log Out /  Skift )

Twitter picture

Du kommenterer med din Twitter konto. Log Out /  Skift )

Facebook photo

Du kommenterer med din Facebook konto. Log Out /  Skift )

Connecting to %s